Bis zu 22.524 Euro bei Pflegegrad 2* – Lernen Sie jetzt, was Ihnen zusteht

Bis zu 22.524 Euro bei Pflegegrad 2* – Lernen Sie jetzt, was Ihnen zusteht

Pflegekurs: kostenfrei.** mit Zertifikat. digital

Sie benötigen Hilfe bei der Beantragung von Leistungen? Im kostenlosen Video-Pflegekurs zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie Ihre Ansprüche geltend machen können. Außerdem begleiten wir Sie nicht nur beim Pflegegradantrag oder Widerspruch, sondern helfen Ihnen auch, die Begutachtung erfolgreich zu meistern und vieles mehr - starten Sie jetzt.
Write your awesome label here.

*Theoretischer Höchstwert ohne Pflegesachleistungen und vollstationärer Pflege: Die tatsächliche Summe Ihrer Pflegekasse kann variieren, selbst wenn Sie alle Pflegeleistungen maximal ausschöpfen.

***Für gesetzlich Versicherte kostenlos gemäß §45 SGB XI. Kosten für Privatversicherte meist erstattungsfähig.

So funktioniert's:

1. Kostenlos registrieren

2. Versichertennummer angeben

3. Pflegekurs auswählen und loslernen

Wann ist ein Pflegekurs sinnvoll?

Was brauchen Pflegebedürftige?

  • Erhalten Sie ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse Ihres Pflegebedürftigen 

Welche Leistungen stehen uns zu?

  • Für die Pflege stehen Ihnen zahlreiche Leistungen zu.
    Im Kurs erfahren Sie mehr über die rechtlichen Aspekte und finanziellen Leistungen in der Pflege 

Wie schaffe ich das alles?

  • Lernen Sie mit dem Stress und den Belastungen umzugehen, die mit der Pflege eines geliebten Menschen einhergehen

Wo fange ich an?

  • Lernen Sie den Pflegealltag Ihres Angehörigen zu strukturieren und sicherzustellen, dass Sie die Kontrolle über die verschiedenen Aufgaben und Termine behalten

Unsere Kurse

\Learnworlds\Codeneurons\Pages\ZoneRenderers\CourseCards

Stimmen von Kursteilnehmern

MIke H.
Test 1
LIsa K.
Test 2
John S.
Test3
Jessica L.
Test 4
Alex M.
TEST 5
Sarah t.
TEST 6

Häufig gestellte Fragen

Warum ist der Pflegekurs kostenlos?

Die Kranken- bzw. Pflegekassen sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Kosten für Pflegekurse zu übernehmen. Pflegepersonen, pflegende Angehörige oder sonstige an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen können somit kostenlos an unserem Pflegekurs teilnehmen, unabhängig davon, ob sie aktuell bereits einen pflegebedürftigen Menschen versorgen oder unterstützen.

Wieso muss ich die Versichertennummer angeben?

Damit wir den Kurs mit Ihrer Pflegekasse abrechnen können, bitten wir Sie, uns bei der Registrierung Ihre Versichertennummer und Pflegekasse (= Krankenkasse) mitzuteilen. Wir benötigen die Angaben der Kursteilnehmerin bzw. des Kursteilnehmers und nicht von der pflegebedürftigen Person.

Muss ich zur Teilnahme eine Person pflegen?

Nein, Sie müssen keine pflegebedürftige Person versorgen, um kostenlos an unserem Pflegekurs teilnehmen zu können. 

Wurden die Inhalte von Experten und Expertinnen erstellt?

Wir haben einen hohen Anspruch an die inhaltliche Qualität unserer Videokurse. Aus diesem Grund sind wir fortlaufend auf der Suche nach Expertinnen und Experten, damit wir auch zukünftig alle für die häusliche Pflege relevanten Themenbereiche für Sie gemeinsam entwickeln können. Da sich Inhalte und Vorgaben über die Zeit verändern, stellen wir sicher, dass die Inhalte regelmäßig angepasst werden.